Einen Spiegelschrank kaufen – Top 10 Fragen!

Einen Spiegelschrank kaufen.. Es gibt entspannteres!

Einen Spiegelschrank kaufen – meistens nur einen notwendige Nebentätigkeit beim Umzug. Es kann aber auch vorkommen das er zu klein wird oder nicht mehr in die aktuelle Zeit passt, wenn der letzte Kauf etwas her ist. Vielleicht ist er aber auch kaputt gegangen oder gefällt einfach nicht mehr – eines ist aber klar: Ein neuer Spiegelschrank* muss her!

Einen Spiegelschrank kaufen für das neue Haus? Eine nette Aufgabe!
Ein neues Haus? Dann müssen sie für ihr neues Bad wahrscheinlich auch einen Spiegelschrank kaufen.

Zuerst Gedanken machen, oder zuerst gucken gehen?

Auf der einen Seite kann man natürlich einfach losziehen, die Baumärkte oder sämtliche Internetshops abklappern und hoffen fündig und zufrieden mit einem zu werden. Bereuen wird man seine Entscheidung allerdings wenn man sich nicht die nötige Zeit genommen hat um sich umzuschauen – oder wenn man ihn woanders günstiger gesehen hat, oder sogar in einer neueren Version.

Bevor Sie einen Spiegelschrank kaufen sollten sie sich diese 10 Fragen stellen:

Bevor man also auf Shopping Tour geht sollte man sich Gedanken machen, in welche Richtung man sucht. Wenn man sich folgende Fragen beantwortet, dann schafft man es schon einmal einen Großteil der Spiegelschränke auszusortieren:

  1. Welche Abmessungen habe ich zur Verfügung? (Breite x Höhe x Tiefe)
  2. Wieviel Platz benötige ich aktuell und voraussichtlich in Zukunft?
  3. Aus welchem Material sollte der Schrank sein?
  4. Wieviele Spiegel werden benötigt?
  5. Will man sich auf den Hinterkopf schauen, ohne einen zweiten separaten Spiegel in die Hand nehmen zu müssen?
  6. Wird Beleuchtung benötigt?
    1. LED Licht
    2. Halogen Licht
  7. Ist eine Steckdose notwendig?
  8. Welches Design wird gewünscht? Zeitlos, modern, nostalgisch…
  9. Soll der Schrank vormontiert sein? Ein Umtausch ist meistens ausgeschlossen, falls der Schrank zusammengebaut werden muss.
  10. Sind gedämpfte Scharniere notwendig?

Wenn sie diese 10 Fragen beantwortet haben, wissen sie nicht nur welche Spiegelschränke* sie überhaupt erst aufhängen können, sondern sie wissen vor allem was sie nicht wollen. Das hilft in dem kaum überschaubarem Markt bereits weiter und bringt sie ein Stück näher, an ihren Spiegelschrank.

Den Spiegelschrank kaufen? Einfach so ist das nicht erledigt!
Spiegelschrank kaufen und diesen nicht bereuen? Machen sie sich vorher Gedanken!

Da Sie nun eine sehr detaillierte Liste haben, mit Dingen die sie wollen (Material, Design, Licht etc.), Abmessungen und Eigenschaften die sie nicht wollen (z.B. Aludesign) können sie sich informieren welche Spiegelschränke auf dem Markt sind, die für sie interessant sind.

Hierbei hilft zuerst die Internetrecherche. Bedienen sie sich üblichen Einkaufsportalen wie z.B. Amazon*. Diese erste Inspiration können sie nehmen und sich weiterhin im Internet schlau machen. Eine anschließender Preisvergleich/Servicevergleich ist angebracht. Lieferung bei den Internetportalen ist jedoch meistens inklusive. Der Rückversand, falls es sich um bereits vormontierte Schränke handelt, wie z.B. den Jokey Lymo* ist ebenfalls möglich.

Es gibt also viele Dinge zu beachten beim Spiegelschrank kaufen.